Führungs-Coaching für Schreibdienstleiter/-innen

Führung von Teams sind "soft skills", die über eine qualifizierte  Sachbearbeitung hinausgehen.  Die Führung von Personal ist eine eigene Aufgabendimension, auf die Menschen häufig nur unzureichend vorbereitet sind - insbesondere dann, wenn die Führungsposition durch einen Aufstieg aus der Sachbearbeitung erreicht wurde.

Gestern noch Kollege /  Kollegin - heute in der Chefposition. Dies verlangt die Übernahme von Verantwortung aber auch die aktive Übernahme der Rolle als Führungskraft und resultiert wiederum in neuen Herausforderungen. 

Zu den bisher gezeigten fachlichen Fähigkeiten kommt jetzt die notwendige Ausbildung der sozialen Kompetenzen hinzu, die zusammen Führung und Motivation von Mitarbeitern erfolgreich machen.

Das sind die Themen:

  • Führungsrolle aktiv gestalten
  • Führungsaufgaben definieren
  • Führungsverhalten - situative Führung
  • Ebenen der Kommunikation
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Mitarbeitergespräche führen
  • Aktives Zuhören
  • Konflikte - Typologien
  • Führungsaufgabe: Diagnose von Konflikten
  • Konflikte: Verhalten und Intervention

Das ist Ihr Nutzen:

Für die Teilnehmer werden Erwartungen, Rollen, Aufgabenteilungen und "Spielregeln" der Führung transparent und erlebbar. Dabei spielt die eigene Positionsbestimmung (Selbstverantwortung und Abgrenzung), eine angemessene Kommunikation sowie der Umgang mit Konflikten eine besondere Rolle Die Teilnehmer lernen, authentisch zu bleiben, professionell zu führen und legen damit die Basis für ihren Führungserfolg. 

Da in diesem Seminar das Teilnehmer-Wissen sehr unterschiedlich sein kann, erhalten Sie die Möglichkeit, im Vorfeld Ihre Schwerpunktthemen mitzuteilen. Soweit möglich, werden diese bei der individuellen Gestaltung der Seminartage berücksichtigt.

Das Seminar kombiniert Wissensvermittlung mit praktischen Übungen. Die Gruppendynamik lebt von aktiven Teilnehmerbeiträgen. 

Zielgruppe

Mitarbeiter/-innen, Leitungskräfte im Klinikbereich Sekretariat/Assistenz/Schreibdienst

Teilnahmegebühr

540,00 EUR inkl. Mehrwertsteuer

Bildquelle: aboutpixel.de / © Konstantin Gastmann



Partner