Bildungsprämie

Seit Dezember 2008 zahlt sich die Weiterbildung auch im wörtlichen Sinn aus - mit der Bildungsprämie. Denn wenn Sie einen Kurs, einen Lehrgang oder ein Seminar besuchen, um im Beruf ein Stück voran zu kommen, erhalten Sie einen Prämiengutschein - es gibt also Bares vom Staat. Der Prämiengutschein kann für Sie bis zu 500,- Euro Wert sein.

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Was ist die Bildungsprämie?

Wer beruflich fit bleiben will, macht lebenslanges Lernen zu seinem Trainingsprogramm. Die Bildungsprämie hilft dabei! Sie unterstützt erbwerbstätige Männer und Frauen mit einem Einkommen bis 25.600 Euro (51.200 bei Verheirateten) mit dem Prämiengutschein - oder dem Bildungssparen. Lassen Sie sich über Ihre Möglichkeiten in einer von über 500 Beratungsstellen in Deutschland beraten. 

Sie möchten den Prämiengutschein der Bildungsprämie nutzen?
Sehen Sie sich diesen Film an und erfahren Sie, wie Sie den Gutschein erhalten:

Wie ist die Abwicklung?

  • Sie informieren sich in einer der Beratungsstellen und erhalten dort Ihren Prämiengutschein.
  • Sie legen uns den Prämiengutschein vor und bezahlen bis zu 50 % weniger.
  • WICHTIG: Erst beraten lassen - dann anmelden.

Wo finden Sie mehr Informationen?

  • Checkliste für Weiterbildungsinteressierte [pdf].
  • Alles was Sie über die Bildungsprämie wissen müssen [pdf].
  • Rufen Sie einfach die kostenlose Hotline 0800 2623 000 an.

 

Zahlt sich aus: Die Bildungsprämie

Bildquelle: www.bildungspraemie.info



Partner